Tambourenverein der Stadt Winterthur

Herzlich Willkommen beim
Tambourenverein der Stadt Winterthur.

Gruppenbild

Engagieren sie uns. Wir spielen gerne auch an privaten Anlässen, sei es eine Hochzeit oder ein Geburtstag.

Interesse am selber spielen? Für Kinder und Jugendliche bietet die SJM Winterthur eine Ausbildung zum Tambour.


Aktuelles aus dem Verein

Aufgrund des Coronavirus wurden sämtliche Veranstaltungen bis im Sommer vorsorglich abgesagt, bzw. verschoben. Wir wünschen allen gute Gesundheit und genug Kraft zur Überwindung der Krise.

Ja, sogar für den Weihnachtsmarkt in der Altstadt werden wir jeweils engagiert. Dieses Jahr fand unser Auftritt am Sonntag vor Weihnachten bei Regen und Kälte und bei entsprechend kargem Publikumsinteresse statt. Trotzdem fanden sich ein paar Enthusiasten ein, die uns während einer ganzen Stunde die Treue hielten und uns herzlichen Applaus spendeten.

Am 21.12.19 durften wir in der AXA Arena Winterthur in den Spielpausen des Matches HC Rychenberg gegen Chur Unihockey die anwesenden Zuschauer unterhalten. Obwohl für uns Publikum von allen Seiten und der Blick in eine uns sehr nahe umkreisende TV-Kamera ungewohnt waren, ernteten wir für unseren Auftritt Applaus.

Am diesjährigen Vitod(u)rum Junior’s Cup vom 16. November im KGH Wülflingen gaben Nachwuchstalente vor den aufmerksamen Ohren der Jury ihr Können zum Besten. Obwohl mangels Anmeldungen die erste Kategorie abgesagt werden musste, überzeugten die Leistungen der anwesenden Tambouren in der zweiten Kategorie.

Traditionsgemäss begleiteten wir am 13. November 2019 den Räbeliechtliumzug in Wülflingen.

Der Youtube-Kanal des Tambourenvereins.

Das wohlgehütete goldene Buch des Vereins. Hier als download erhältlich.

Unser Auftritt im Stadtanzeiger Winterthur.


Schlage die Trommel und fürchte dich nicht, und küsse die Marketenderin!
Das ist die ganze Wissenschaft, das ist der Bücher tiefster Sinn.

Trommle die Leute aus dem Schlaf, trommle Reveille mit Jugendkraft,
marschiere trommelnd immer voran, das ist die ganze Wissenschaft.

Das ist die Hegelsche Philosophie, das ist der Bücher tiefster Sinn!
Ich habe sie begriffen, weil ich gescheit und weil ich ein guter Tambour bin.

Heinrich Heine (1791-1856)